LOTTE BRAININ zum 95. Geburtstag

Am 12. November konnte eines der Gründungsmitglieder der Lagergemeinschaft Ravensbrück, die Widerstandskämpferin und Auschwitz- und Ravensbrück-Überlebende Lotte Brainin, ihren 95. Geburtstag feiern. Die FreundInnen aus der Lagergemeinschaft gratulieren ihr ganz herzlich zu diesem Jubiläum und wünschen ihr viele schöne Zeiten im Kreis ihrer Familie. Zum Geburtstag von Lotte 1998 habe ich  Lotte kennen gelernt, „frisch Continue Reading →

Empfehlungen

Vortrag von Mag.a Veronika Duma „Rosa Jochmann – Eine biographische (Re-)Konstruktion aus geschlechtergeschichtlicher Perspektive“ Mittwoch, 27.1.2016, um 18 Uhr Institut für Geschichte, Lesesaal der Fachbibliothek Geschichtswissenschaften Universität Wien 1090, Universitätsring 1 2. Stock, Stiege 8 Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe Geschichte am Mittwoch, diesmal in Kooperation mit dem Forschungsschwerpunkt Frauen- und Geschlechtergeschichte. Moderation: Gabriella Continue Reading →

Regine Chum (1923-2007)

1. April 1923 – 9. August 2007 Lebensdaten von Regine Chum Regine Chum wurde als erstes von zwei gemeinsamen Kindern des Ehepaares Waringer am 1. April 1943 in Wien geboren. Nach den Nürnberger Rassegesetzen als „jüdischer Mischling“ eingestuft, wurde sie wie ihr jüngerer Bruder 1938 der Schule verwiesen, sie erhielt dadurch keinen Hauptschulabschluss. Durch die Ghettoisierungspolitik Continue Reading →

Lotte Gelb (1913-2006)

24. Februar 1913 – 17. Juni 2006 Im November 2006 gedachte die Lagergemeinschaft Ravensbrück und FreundInnen der im Juni verstorbenen Lotte Gelb. Sie wurde 93 Jahre alt. Lotte Gelb, genannt Lotte, wuchs, zusammen mit zwei Schwestern, in äußerst großer Armut auf – in einer kleinen, feuchten Zimmer-Kabinett-Wohnung, die bei allen Familienmitgliedern gesundheitliche Schäden verursachte; der Continue Reading →